Shooto “Contenders XXII”: Amateur MMA in Reutlingen | Munich MMA – Kampfsport München
  • Munich MMA – Leopoldstr. 19, 80802 München – (0176) 32254882 – Kontakt aufnehmen

MUNICH MMA BLOG

Shooto “Contenders XXII”: Amateur MMA in Reutlingen

Von Ben | In Wettkämpfe | Am 4. Mai 2015

Am vergangenen Samstag starteten wir mit unserer nächsten Generation an Wettkämpfern bei Shooto „Contenders XXII“. Wie immer bei den „Contender“ Events stand ganz klar der sportliche Wettkampf im Fokus der Veranstaltung. Keine Show und kein aufblasen vor dem Kampf – einfach aufregender und fairer Amateursport.

Noch vor Start der Veranstaltung verlieh uns Peter Angerer den Status als offiziell anerkanntes Shooto Dojo. Eine Auszeichnung auf die wir sehr stolz sind, schließlich handelt es sich bei dem Verband um die größte Talentschmiede im deutschen MMA Amateurbereich. Wer hier weiter kommen will muss hart und ehrlich kämpfen!

Barney ist einer unserer mittlerweile zahlreichen Eigengewächse. Fleissig, ruhig, bescheiden und immer freundlich. An diesem Abend zeigte er allen Zuschauern, was seine Trainingspartner schon lange wissen: er ist ein echter Wettkämpfer. Er traf sofort mit Fäusten, holte sich in den Takedown, erarbeitete sich die Mount und submittete seinen Gegner mit einer Triangel aus der Top-Position. Die dominanteste Vorstellung des Abends!

Julian stellte sich einem Gegner aus dem German Top Team. Beide Kämpfer zeigten ihr Können in allen drei Distanzen und der Kampf war ein vor und zurück. Julian traf mit sauberen Kicks und schrammte ein paar Mal knapp an seinem Thai Clinch vorbei. Seinem Gegner gelangen Takedowns und auf den Zetteln der Punkterichter ging es sicherlich knapp zu. Diese wurden jedoch kurz vor Schluss erleichtert, denn Julian gelang es den Rücken zu sichern und den Kampf durch einen Rear Naked Choke zu beenden.

Yusuf war an diesem Abend unserer erfahrenster Mann und stellte sich einem starken Ringer aus der Schweiz. Wie erwartet konnte Yusuf gezielte und harte Treffer ins Ziel bringen, die sein Gegner zwar schüttelten, aber nicht hindern konnten die Distanz zu schließen, Yusuf an den Seilen zu stellen und schliesslich zu Boden zu bringen. Dort blieb Yusuf ungefährdet, griff mit der Guillotine an und konnte zweimal aufstehen. Insgesamt drückten die Takedowns des jungen Schweizers dem Kampf ihren Stempel auf und nach zwei Runden musste sich Yusuf geschlagen geben. Woran gearbeitet werden muss ist klar, Kopf hoch und weiter.

Krisha ging hochkonzentriert in seinen Kampf. Sein Gegner vom Lion Cage in Reutlingen ging aggressiv und mit spektakulären Aktionen in den Kampf. Krisha blieb so ruhig wie möglich, konnte die meisten Aktionen meiden und erkämpfte sich recht rasch die Mount. Nach einem abgewehrten Triangelversuch gelang es dem Reutlinger wieder auf seine Beine. Im folgenden Schlagabtausch konnte Krisha ein hartes Knie landen, dass deutlich Wirkung zeigte. Der Kampf gelangte wieder auf den Boden, wo Krisha einen Fußhebel abwehrte und erneut in der Mount landete. Von hier beendete er durch einen sauberen Armbar den Kampf noch in der ersten Runde. Zu diesem Zeitpunkt war die Stimmung des Abends auf dem Höhepunkt und die mitgereisten Fans feierten den hart erarbeiteten Sieg.
Wie Krisha die Wettkampfvorbereitung und den Kampf selbst erlebte, können wir bald in einem sehr renommierten Format nachlesen – bleibt gespannt, wir halten Euch auf dem Laufenden!

Wir sind super stolz auf die vier Fighter, die allesamt ablieferten und damit einmal mehr zeigten, dass sich harte Arbeit auszahlt. Danke wieder einmal an alle mitgereisten Unterstützer – wir hatten mal wieder den lautesten Block 🙂

No Comments to "Shooto “Contenders XXII”: Amateur MMA in Reutlingen"

COPYRIGHT © MUNICH MMA 2016